5 Fehler beim öffentlichen Reden, die Sie vermeiden können

  • Eine beeindruckende Hochglanz-Powerpoint-Präsentation – stellt Sie in den Schatten.
  • Ein belehrender Tonfall – erzeugt Wiederspruch und Ablehnung.
  • Floskeln und Sinnsprüche – wirken einschläfernd.
  • Monologe ohne filmreife Dramaturgie – führen zum Standby-Modus.
  • Dauergrinsen und einstudierte Gestik – machen nervös oder sogar aggressiv.

5 Tipps für Ihren persönlichen Erfolg beim Auftritt

  • Was haben Sie persönlich zum Thema beizutragen
  • Zeigen Sie Ihren abenteuerlichen Weg zum Ziel, den jeder mit Ihnen (nach-)erleben kann.
  • Setzen Sie mit Bildern die Fantasie im Kopf Ihrer Zuhörer frei.
  • Entdecken Sie das Drama und Ihr Talent als Filmregisseur oder Geschichtenerzähler.
  • Erzählen Sie so, wie Sie von einem Fußballspiel, einem Städtetrip oder einem Konzertbesuch erzählen – mit Leidenschaft und emotional erfüllter Informationsqualität.

Wenn Sie Unterstützung brauchen, einen Sparringspartner beim Entdecken Ihrer Performancequalitäten – lassen Sie sich beraten und buchen Sie ein Sprechcoaching!

mail@margaretezander.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.