Jüngste Entwicklung:

Immer mehr Kund*innen aus der Wirtschaft buchen meine Sprechcoachings!

Im Büro am Kurfürstendamm in Berlin oder Inhouse in Essen, Aachen oder Schwerin. Vorträge und Seminare führen mich in diesem Jahr noch nach Shanghai und Helsinki.

 

Beim Gesprächskonzert mit Lang Lang zum 50. Jubiläum der Veranstaltugnsreihe “Pariser Platz der Kulturen”.

PR-Chefin

Während meiner Zeit als internationale PR-Chefin in der Plattenbranche (Warner Classics / Tedec Classics International) habe ich mich begeistern lassen vom Motto: setting new standards. Damals habe ich in einem internationalen Team erfolgreiche PR-Strategien für Musiker entwickelt und große Stars mit aufregenden Projekten präsentiert (Nikolaus Harnoncourt in Salzburg, Edita Gruberova in Japan, Kurt Masur mit New York Philharmonic in Europa).

 

Kulturmanagerin

In Berlin habe ich einige Jahre mit wachsendem Publikumszulauf ohne faule Kompromisse ein Festival für zeitgenössische Musik gemanagt und neues Publikum hinzugewonnen (Ultraschall Festival). Durch besondere Konzertformen wie die Galerienwanderung arbeite ich erfolgreich daran, die Wahrnehmung für zeitgenössische Kunst und Musik zu sensibilisieren, Synergien zu schaffen, damit Menschen die Begegnung damit als eine wesentliche Bereicherung ihres Lebens erfahren.

Vielseitig ausgebildet

Zurückgreifen kann ich dabei auf eine solide Grundausbildung durch ein vielseitiges Studium der Pädagogik und Psychologie, Musik, Theologie und Philosophie. Gefordert und gefördert hat mich auf besonders schöne Weise meine Arbeit mit Schüler*innen und Student*innen sowie die Reaktionen von Radio-hörerinnen und -hörern und Konzertpublikum.

Erfahrene Profi-Journalistin

Hunderte von Radiosendungen und die Zusammenarbeit mit gestandenen Radakteurinnen und Redakteuren, begabten Journalistinnen und Journalisten und jungen Kolleginnen und Kollegen halten mich wach und kreativ.

Leidenschaftliche Moderatorin

Am liebsten moderiere ich für Laien und Liebhaber: Anschaulich, konkret, fantasievoll. Ich liebe Konzerten mit neuer Musik in Galerien und Zirkuszelten, in Foyers von Bürohäusern, bei Lunch- und After-work-Konzerten oder in Klanginstallationen. Über Hintergrundgeschichten finde ich Wege, die Ohren zu öffnen und die Zuhörer für unterschiedlichste Klangreisen zu sensibilisieren.

Gefragte Dozentin

Mit großem Erfolg gebe ich seit einigen Jahren meine Erfahrungen an Manager*innen der Wirtschaft, Musikerinnen und Musiker, Künstler*innen, Wissenschaftler*innen und Forscher*innen weiter:

  • Manager*innen, die aus dem Schatten iher Powerpointpräsentation heraustreten möchten
  • Forscher*innen, die die (stiftungsgeförderten) Ergebnisse ihrer Arbeit präsentieren müssen
  • Musiker*innen und Komponist*innen (u.a.Aufbaustudium Kammermusik Hamburg und Hannover), die Veranstalter überzeugen müssen und Ihre Konzerte moderieren möchten
  • Kulturmanager*innen (Hochschulen in Hamburg, Hannover, Weimar, Jena)
  • Journalist*innen (u.a. Studiengang Kulturjournalismus, Berlin)
  • Orchester-Musiker*innen, die Konzerte moderieren (u.a. Berliner Philharmoniker) oder Education-Programme in Schulen durchführen
  • Musikschullehrer*innen, die ihre Schülerkonzerte auf der Bühne selber moderieren möchten
  • und viele andere, die öffentlich auftreten möchten oder müssen

 

Ich verspreche Ihnen Spaß im Coaching und Freude an Ihrer Präsentation!