Meine Erfahrungen

Täglich schreibe ich fürs Hören. Meine Hörer*innen sehen mich nicht und bleiben dennoch mit ihren Ohren am Lautsprecher. Meine Darstellung beruht auf der Kunst, die Wirkung von Musik und Worten akustisch zum Fließen zu bringen, ins Szene zu setzen, spannungsvoll aus den eigenen Stärken heraus zu entwickeln. Meine Hörer*innen sollen mitreden können, auf dem Weg dahin mit leiden, sich mit freuen und vor allem mit staunen. Mit großem Engagement suche ich nach immer neuen und überraschenden Wegen und persönlichen Begegnungen, damit die Hörer*innen erfahren, dass dieses Thema etwas mit ihnen und ihrem Leben zu tun hat. Geschichten von Menschen sind das A und O meiner Gestaltung. Und fast alles lässt sich als Geschichte erzählen!

Im Laufe meines Berufslebens habe ich mehr als 1200 Radiosendungen und mehr als 10.000 Unterrichtsstunden gestaltet, hunderte Trainings und Coachings für Journalist*innen, Musiker*innen, Forscher*innen, Kunsthandwerker*innen und Manager*innen gegeben. Bis heute freue ich mich auf jede inspirierende Begegnung, auf jede neue Sendung und auf jedes neue Coaching. Die Frage, wie ich dem Thema und den Menschen gerecht werde, treibt mich um. Es ist ein ungemein befriedigendes Gefühl, zu erleben, wie jemand  Freude daran entwickelt, etwas Neues kennenzulernen und in sein Leben hineinzulassen, sich bereichern zu lassen. Mit jedem, der das, was er oder sie zu sagen hat, überzeugend in die Gesellschaft einbringt, wächst mein Schatz an Erfahrungen und meine Freude am Coaching.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.